Projektübersicht

Wir wollen eine einladende Gemeinde sein. Das soll sich auch im "Äußeren" widerspiegeln. Deswegen wollen wir unsere Parkplätze und den Zugang zum Innenhof neu und schöner pflastern.

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Gemeindehaus, Bau, Wutachtal, Wutöschingen, Kirche
Finanzierungs­zeitraum: 14.03.2019 16:43 Uhr - 13.06.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Gemeindezentrum (Kirche und Gemeindehaus) in Wutöschingen soll einladend sein und ein Ort, an dem man sich wohl fühlt. Dazu gehören ansprechende und relevante Veranstaltungen. Aber es heißt ja: "Der erste Eindruck zählt!" Und das ist rein äußerlich betrachtet momentan nicht der schönste Eindruck. Unser "Äußeres" ist in die Jahre gekommen, genauer gesagt: unsere Parkplätze und die Hofeinfahrt. Diese soll von Stolperfallen befreit und neu gepflastert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Gemeindezentrum soll ein Ort sein, bei dem der erste Eindruck passt und man sich freut, da zu sein. Zudem sollen gefährliche Stolperfallen und Unebenheiten im Boden beseitigt werden. Alle, die unsere Veranstaltungen unter der Woche und am Sonntag besuchen, werden davon profitieren!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es gibt das Sprichwort vom "gesunden Geist im gesunden Körper". So betrachten wir unsere Räumlichkeiten und Gebäude. Sie sollen ein "gesunder Körper" (Äußeres) sein für den "gesunden Geist" (Inneres). Die Rahmenbedingungen sollen mindestens genauso schön sein wie die Veranstaltungen und Programme, die wir anbieten, weil beides untrennbar zueinander gehört.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld werden wir verwenden, um die Hofeinfahrt und die Parkplätze neu und schön pflastern zu lassen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die evangelische Kirchengemeinde Wutachtal (www.wutachblick.de)